Waltraud Trösch

Ich wurde am 27. Mai 1972 als Nachzüglerin in Weil am Rhein geboren. Meine beiden Brüder Hermann und Walter sind 9 und 11 Jahre älter als ich. Meine ersten zehn Lebensjahre verbrachte ich Haltingen. Als ich 12 war, zogen meine Mutter und ich in die Schweiz, wo sie einen Schweizer Mann heiratete. Von meinem neuen Vater, welcher schon 2 Söhne hatte, wurde ich adoptiert. Von nun an hatte ich also auch gleich noch 2 neue Brüder. Alex und Daniel. Zu meinem Glück wohnten wir über einem Reitstall, wo auch unser eigenes Pferd Chanell eingestellt war. Dort erlernte ich auch das Reiten.

Wir zügelten später nach Zwingen, wo ich auch die Schulbank drückte. Dort besuchte ich in der Freizeit die Mädchenriege und den Kirchenchor. Während meines letzten Schuljahres zügelten wir nach Duggingen in das Elternhaus meines Vaters. Das zehnte Schuljahr verbrachte ich in der Berufswahlklasse im Gellert. Dort entschied ich mich für eine Lehre als Sanitärzeichnerin.

Am 2. Februar 1992 lernte ich meinen heutigen Mann Riccardo mit seiner Tochter Tamara kennen und lieben. Wir hatten es am Anfang nicht gerade leicht, denn ich kamm ja in eine "fast Familie" und übernahm dann auch die Rolle als Mutter von Tamara. Das dies natürlich nicht immer gut ablief versteht sich von selbst. Doch mit der Zeit lernte Tamara mich besser kennen und ich sie natürlich auch. Wir hatten immer ein gutes Verhältnis miteinander, was auch noch jetzt wo sie nicht mehr zu Hause wohnt Bestand hat.

Im Juni 1995 durften wir unsere Hochzeit feiern. Ein paar Jahre darauf, im 1998 erfreuten wir uns über unseren Dalmatiner Rocky und bald darauf natürlich umso mehr über die Geburt unseres Sohnes Ramon. Seit 2001 wohnen wir in Breitenbach am Bettlerbrunnenweg wo wir unser Haus mit wunderschöner Aussicht, unser Eigen nennen dürfen.

 

www.beggarwell.ch Homepage der Familie Trösch